Dienstag, 27. August 2013

For a fitter planet.!

Im letzten Post habe ich euch ein paar Tipps gegeben, wie ihr eure sportliche Motivation
oben halten könntet und was Sport euch alles bringt. Heute möchte ich euch erzählen
was ich so mache und wie ich dazu kam.
Als Teenager gings mir nämlich wie den meisten: Sport? Zum Kotzen!
Mein Sportunterricht in der Schule war eine Katastrophe. Meine Lehrerin war cholerisch und
dringend reif für die Rente, meine Mitschüler waren unterteilt in Sportskanonen und die, die
nichts damit am Hut hatten und zu guter Letzt wurde tagein tagaus Volleyball gespielt, obwohl
ich das bewusst abgewählt hatte. Kurz gesagt: ein Alptraum!
Mit 16 Jahren wollte der Babyspeck dann aber nicht so wirklich weichen und ich suchte nach
einer Möglichkeit, die Figur zu bekommen, die ich mir wünschte.
Natürlich versuchte ich es mit Diäten und diesem ganzen Quatsch, aber das alles brachte
kurzfristige oder gar keine Erfolge und viel, viel Frustration!
Ich esse schließlich total gerne und kann mir nur sehr schwer etwas verkneifen.
Und so kam ich dazu mich in einem Fitnessstudio anzumelden.
Zunächst habe ich an Geräten Ausdauer und Muskeln trainiert, entdeckte aber ziemlich
schnell die dort angebotenen Fitnesskurse von LesMills
Ich kann nur sagen, mitgemacht und verliebt!
Kein schnödes Zirkeltraining oder langweilges Situps machen und vorne zählt einer gelangweilt
mit, sondern fetzige Choreographien zu mitreißender Musik.
LesMills bietet viele verschiedene Programme an um alles abzudecken.
Falls ihr ein kleiner Sportmuffel seid, dann kann ich euch nur dazu raten, meldet euch in einem
Studio an, das LesMills Kurse anbietet. (Studiosuche)
Ich nehme immer an den Bodyattack- und manchmal an den Bodypumpkursen teil. Bodyattack ist ein
Ausdauertraining auf hohem Fitnesslevel und Bodypump ein Krafttraining mit der Langhantel.




Zieht euch die Videos rein! Mein Herz schlägt wie wild wenn ich das sehe!

Nachdem ich wegen dem Studium den Vertrag in meinen alten Studio nicht mehr weiter-
führen konnte, suchte ich ein Studio, welches LesMills Kurse und Kurzzeitverträge für meine
Semesterferien anbot.
Die Suche war nicht einfach, aber letztendlich habe ich ein Studio gefunden.
Ich bin so zufrieden, denn das Studio bietet nur LesMills-Kurse an und hat gar keine Fläche,
die Trainer sind unheimlich freundlich, motiviert und witzig und die gesamte Athmosphäre im
Studio stimmt einfach. Sobald ich ein Training beendet habe,sitze ich schon Zuhause und erzähl
meiner Mama oder meinem Freund wie cool es war.
Und innerlich zähle ich manchmal die Tage bis ich wieder hingehe :)
Ich bin auch total stolz und kann jetzt schon Veränderungen an meinem Körper feststellen.
Das motiviert natürlich nochmal zusätzlich.
Falls ihr aus dem Saarland seid, macht euch ein Probetraining in der
Maori Fitness Community! Glaubt mir, ihr werdet überzeugt sein.


Und jetzt hoch mit dem Hintern und ran an die sportlichen Buletten! :D


Und ans Gewinnspiel denken, wenn ihr noch nicht teilgenommen habt:
Gewinnspiel auf undderhimmelistpink.blogspot.de

Kommentare:

  1. Ich bin so froh deinen Blog gefunden zu haben, denn ich bin auch gerade dran Sport in meinem Leben zu integrieren. Also so als richtig festes.
    Und was du da so schreibst, zeigt mir das ichs richtig mache. ^^
    Naja, heute hab ich erstmal Probetraining... fürs Boxen. :oD
    Und wenns mir gefällt, bin ich aber Oktober dann dabei. (Kickboxen, Fitnessboxen, Thaiboxen etc.)

    lg
    zelakram.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total :)
      Boxen klingt auch total interessant!
      Starke Frauen FTW!

      Löschen
  2. Danke für die nützlichen Links. Ich wollte schon länger mal Youtube nach solchen sportlichen Aktivitäten durchstöbern und freue mich, dass mir das erspart bleibt. Ich schaue sie mir auf jeden Fall alle mal durch und probiere sicher auch etwas aus. Danke. ♥
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die LesMills-Kurse sind so der Hammer!
      Da ist bestimmt was für dich dabei.
      Die haben ja noch viel mehr Programme, wie die zwei die ich hier gezeigt habe.

      Viel Spaß dabei! :)

      Löschen
  3. Danke dir für deinen lieben Kommentar! So ein Utensilo ist echt supereinfach zu nähen... ran! :D

    Ich mache derzeit viiiel zu wenig SPort... Aber ich habe auch gemerkt, dass mir Sportkurse in einem Fitnessstudio null Motivation bringen. Daher mache ich seit ner Weile Poledance, das macht mit super viel Spaß. Ist zwar nur 1x die Woche, aber besser als nichts. :D

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben,
vergesst nicht, die Kommentare per E-Mail zu abonnieren, damit ihr benachrichtigt werdet, wenn ich oder jemand anderes euch antworten!

Ansonsten, danke für die Kommentare, ich freue mich sehr <3