Mittwoch, 18. September 2013

Hochzeit in Hamburg

Da bin ich wieder, zurück aus Hamburg. Gleich vorweg, es war super!
Wir sind Donnerstag in der früh gestartet und nach 11 Stunden Fahrt in
Hamburg angekommen. Die lange Reise haben wir uns mit Stadt-Land-Fluss
vertrieben. Als wir irgendwann das ganze Alphabet durchgespielt hatten, haben
wir uns einfach neue Kategorien ausgedacht. Für Lacher sorgte meine Schwester,
die wirklich bei "Stadt mit H" auf dem Schlauch stand. HAMBURG :D
Und dann fiel ihr doch keine Stadt und kein Fluss mit "S" ein. Wir kommen
ja nur aus Saarlouis und überall ist hier die Saar :D


Schon am Vorabend der Hochzeit waren viele Gäste da und so wurde zusammen
zu Abend gegessen und das kleine Baby gebobbelt. Das habe ich sowieso
das ganze Wochenende am liebsten gemacht :D So eine süße Maus <3


Am Freitag den 13.9.2013 wurde dann standesamtlich geheiratet. Meine Schwester,
eine Schwester der Braut und ich waren Blumenmädchen :)



Nachdem wir hupend durch ganz Hamburg gefahren sind gings zum Fest in den
heimischen Garten. Es gab lecker Buffet, natürlich ne Hochzeitstorte und
abends ein kleines Unterhaltungsprogramm :D


Dianas kleine Schwester führte den Song "All that Jazz" auf. Wow was für ein Talent!
Sie hat gesungen und ist dazu durch das ganze Festzelt getanzt. Von ihr werden
wir sicherlich noch viel hören :)
Dianas Mann hat für sie einen selbst geschriebenen Song gerappt und Dianas
Vater führte mit seinem Kollegen einen Abba-Auftritt mit Glitzerkostümen vor.
Außerdem gabs nen Harlem Shake, bei dem tatsächlich auch alle mitgemacht haben!
Das war soo lustig! :D
Wir haben als Überraschung eine Staffelei aufgestellt, an der jeder Gast ein
Herz malen sollte, damit die frisch verheirateten es sich aufhängen können und
so immer eine Erinnerung an ihre Hochzeit und die Gäste haben :)

Die Hochzeit war wirklich sooo schön und genau nach meinem Geschmack, viel pink
und nicht zu förmlich mit viel Party! :)





Am nächsten Tag lud uns Dianas Vater zum Frühstücken ein und anschließend wollten
meine Schwester und ich shoppen. Also ab in die U-bahn und nach Hamburg-City.
Hier haben wir Urban Outfitters, American Apparel, das Alsterkaufhaus und die
Europapassage abgeklappert. Aber wir haben leider nichts passendes gefunden.
Alles irgendwie zu teuer, zu billig verarbeitet oder doch nicht ganz das was
man gesucht hat. Mein Papa hat bei Urban Outfitters ein paar Schallplatten gefunden
und meine Mama einen Parka, wie sie ihn schon länger sucht. Selbst Marc hat sich was gekauft.
Er war in einem Longboardshop und hat sich ein weiteres Board zugelegt.



Naja, so bleibt mehr Geld fürs Onlineshopping, was ich ja sowieso eigentlich
am liebsten mache. H&M hat echt wieder schöne Sachen :D
Am nächsten Morgen habe ich nochmal ausgiebig die Kleine geknuddelt und dann gings
los auf die scheinbar endlose Heimreise. Wir haben ewig im Stau gestanden. Und das
Sonntags. Wo wollten die denn alle hin? :D
Als wir im McDonalds Abendessen wollten, mussten wir da nochmal eine halbe Stunde
auf unser Essen warten, weil die so ein beknacktes neues System eingeführt haben.
Man bezahlt erst und bekommt sein Essen an einer anderen Theke, im Gegensatz zu
früher frisch zubereitet. Aber muss man dafür wirklich so lange warten?
Die Qualität von McDonalds ist eh unter aller Kanone, da ändert auch die "frische"
Zubereitung (sind ja immernoch tiefgefrorene Burgerpatties) nichts dran. Und darauf
dann noch ewig warten, finde ich nur noch zum kotzen!
Fleisch habe ich dort seit fast einem Jahr nicht mehr gegessen, aber nach der Vorstellung
überlegt sich meine ganze Familie ob wir dort gar nicht mehr hingehen sollen.
Fast Food sieht anders aus, da können wir auch gleich in ein Reastaurant essen gehen
und warten genauso lange auf unser Essen.

Wieder im Saarland angekommen, hat mich übrigens eine dicke Erkältung erwischt,
weil ich aber keinen Bock habe so lange auf Sport zu verzichten, hab ich mir die
volle Breitseite mit Erkältungsmittelchen gegeben.
Und siehe da, es hat gewirkt. Am Montag wurde ich richtig krank und heute bin ich
schon wieder fast auf dem Damm. Also Daumen hoch für "Das gesunde Plus"!

Kommentare:

  1. die Hochzeit sieht echt spaßig aus :3 Schöne Deko, und schön persönlich :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die TORTE :DD Richtig cool, tolle Hochzeit. :3

    AntwortenLöschen
  3. die Torte ist ja mal richtig geil!!! :)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön um nicht zu sagen bezaubernd :) Dein Post gefällt mir sehr sehr gut! Hättest du Lust auf ggs. folgen?! Würde mich sehr freuen♡Kyra
    Follow me - Tell me - I follow you back!!!

    AntwortenLöschen
  5. Die Torte is ja mal Megageil, ich will auch so eine geile Torte!! :D

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder, sieht nach einer schönen Hochzeit aus :)

    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  7. Was für ne coole Tätowierte Braut :D Du hast aber super ausgesehen.

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben,
vergesst nicht, die Kommentare per E-Mail zu abonnieren, damit ihr benachrichtigt werdet, wenn ich oder jemand anderes euch antworten!

Ansonsten, danke für die Kommentare, ich freue mich sehr <3