Samstag, 22. Februar 2014

Strong is the new skinny.!

Meine Beste hat am Freitag Geburtstag gehabt und heute wird gefeiert.
Natürlich hab ich auch ein Geschenk. Weil ich weiß, dass sie ein riesen
Disneyfan ist (ich ja auch) gibts Disneyfilme auf DVD.
Ich habe eifach ein kleines Potpurri zusammengestellt.
Deswegen gibts jetzt Mulan, Cap und Capper (1+2) und Alice im Wunderland.
Ich hoffe sie freut sich so wie ich, denn ich wollte am liebsten die Filme
sofort auspacken und anschauen als sie ankamen :D

Gestern wurde ich im Training für meine super Technik bei den Bicepscurls
gelobt. Ich bin ganz stolz, weil die echt ständig falsch gemacht werden.
Wenn ich durch unseren Kraftraum an der Uni laufe oder im Fernsehen irgendein
Wichtigtuer die Hantelstange schwingt, dann ists echt fast immer falsch.
Die "Bauchübungen" die das Mädel bei Germanys next Topmodel gemacht hat waren
übrigens auch alles andere als effektiv, wenn nicht sogar gesundheitsschädlich.
Ich hab mich ganz schön kaputt gelacht und meine Trainerin gestern fands
auch witzig. Wir haben uns wirklich gefragt, ob die überhaupt in ihrem
Leben schon mal trainiert hat. Ich freu mich schon auf die Sportfolge nächste Woche!
Um euch mal zu zeigen, dass LesMills wirkt habe ich mal ein paar sporty Bilder für euch gemacht.
Gleich vorweg, wem das jetzt zu muskulös ist, man kanns auch langsamer angehen lassen
als ich und dann wird man auch gerne filgraner. Aber ich habs auch auf Muskelaufbau
angelegt, da ich dazu auch neige und ichs mittlerweile richtig schön finde.
Vor nem Jahr habe ich darüber auch noch völlig anders gedacht, aber jetzt find ichs sexy,
wenn ne Frau richtig Salz hat und den Männern in nix nach steht.
Wie ihr seht, sind an meinen Hüften, wie meine Schwester sagt noch Muffin Toppings.
Ich nenne sie immer Brötchen. Oder auch einfach Hüftgold.
Jetzt denkt sich der ein oder andere "Voll die Sporttante aber Speckchen an der Hüfte oder was?"
Ganz einfach Erklärung: Ich reduziere meine Körperfettanteil nicht (wenn dann nur zufällig),
weil damit erhalte ich mir meine Brüste. Wenn man als Frau viel trainiert und dazu den Körperfettanteil
reduziert, dann geht der Körper irgendwann auch an die Fettzellen in der Brust und braucht diese auf.
Da drauf hab ich keinen Bock und ich bin Sportlerin und kein Supermodel.
Keinen Menschen interessiert ob ich ein bisschen Hüftspeck habe.
Er stört mich nicht bei dem was ich tue und schränkt auch meine Leistung nicht ein.
Von daher kann er gehen oder kommen wie er will. Klar wärs schön, wenn ich meine
Bauchmuskeln mehr sähe. Aber wenn ich sie nicht sehe, dann weiß ich trotzdem, dass sie da sind
und dass sie funktionieren wie ne eins. Also Kackegal was ich wiege und ob irgendwo noch ein
kleines Pölsterchen ist.
Ich bin stärker, schneller und ausdauernder geworden und das ist das
was zählt!

Wollte ich bei ner Show mitmachen, dann müsste ich mehr auf die Optik trainieren.
Aber momentan trainiere ich einfach auf sportliche Leistung, Wohlbefinden und Funktionalität und
damit gehts mir sehr gut.
Es ist mir übrigens auch bewusst, dass dieses Schönheitsbild durchaus Geschmackssache ist. :)
Ich hoffe euch gefallen die Bilder trotzdem ein bisschen, denn ich bin schon ein bisschen stolz,
aber noch lange nicht fertig :)


Ich muss ehrlich sagen, auf meine Rücken bin ich mitterweile besonders stolz. :)


Mal wieder ein gaaaaaaaanz großes Dankeschön an meine fantastischen Trainer ohne die ich niemals
so eine Begeisterung für den Sport entwickelt hätte und niemals so stark und glücklich wäre,
wie ich es jetzt bin! <3

Kommentare:

  1. Ich finde es gut, dass du das so durchziehst und auch durchhälst :)
    Eine Frau die schlank wie ein Stixi ist, ist nicht wirklich schön, an einer Frau muss was dran sein :) Weiter so Joelle :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schon erwähnt, muss man in meinem Studio nicht durchhalten. :)
      Das macht so viel Spaß, da macht mans ganz von alleine.
      Ich musste mich zu keinem einzigen Training bisher aufraffen.

      Aber trotzdem vielen Dank :)

      Löschen
  2. Die Jungs in meinem Studio würden nun sagen 'digga, die hat ja n dicken Bizeps'. Finde ich wirklich toll, Muskeln sind einfach was feines.

    Mach weiter so :) ich folge dir gern

    AntwortenLöschen
  3. Wow nicht schlecht! Deine Arme sehen echt super trainiert aus.
    Wo genau trainierst du? Bei mir wird LesMill auch angeboten, aber
    ich habe mich damit noch nicht auseinandergesetzt & weiß im Prinzip
    gar nicht was es ist & worum es dabei geht.

    Joe ♥

    >> THE BIG MASH UP <<

    AntwortenLöschen
  4. Super guuuuuuut!
    Sehr schön. Gefällt mir wirklich super gut! <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben,
vergesst nicht, die Kommentare per E-Mail zu abonnieren, damit ihr benachrichtigt werdet, wenn ich oder jemand anderes euch antworten!

Ansonsten, danke für die Kommentare, ich freue mich sehr <3